Flughafen­ St.Gallen-Altenrhein

Nur die Dorfstrasse trennt den Flughafen vom Werkplatz Altenrhein. Seine Gründung geht zurück ins Jahr 1926, als Professor Claude Dornier die Entscheidung traf, sein «Fliegendes Boot» DO-X in Altenrhein zu bauen. Heute fliegt die Airline People’s dreimal täglich nach Wien und der Flughafen bietet genügend Slots für Starts und Landungen von Businessjets. Während des WEF in Davos herrscht jeweils Hochbetrieb.

Bere­its ab 1935 starteten von Altenrhein aus die ersten Lin­ien­flüge nach Inns­bruck, München, Düben­dorf und Basel. Geflo­gen wurde mit ein­er AC8. Ab 1988 hob die eigene Air­line Rhein­talflug nach Wien ab und 1991 über­nah­men die Aus­tri­an Air­lines diese Strecke. Seit 2010 fliegt die Air­line People’s Vien­naline des Flughafens Altenrhein dreimal täglich nach Wien. Inzwis­chen wurde das Strecken­netz wei­ter aus­ge­baut und People’s bedi­ent auch Ibiza, Mal­lor­ca, Menor­ca, Sar­dinien, ­Kal­abrien, Kefalo­nia, Lefkas und Epirus sowie Jer­sey.

Der Flughafen St. Gallen-Altenrhein ist aber auch ein ide­al­er Start- und Lan­de­flughafen für pri­vate Busi­ness­jets. Dank der kurzen Abfer­ti­gungszeit­en und der Nähe zum Schen­gen­raum ist er als Dreh- und Angelpunkt bei Geschäft­sreisenden sehr beliebt.

People’s Air­port St.Gallen-Altenrhein
Air­port Altenrhein AG
Flughafen­strasse 11
CH-9423 Altenrhein

Tel. 071 858 51 65

Fluglin­ie People’s
Altenrhein Luft­fahrt GmbH
Flughafen­strasse 11
CH-9423 Altenrhein

Tel. 071 858 51 60
info@peoples.ch

Flughafen St. Gallen-Altenrhein